Emmi-Dental Professional – (m)eine echte Ultraschallzahnbürste

Zunächst war ich sehr skeptisch, als ich von dieser Zahnbürste hörte. Ich konnte kaum glauben, dass ich meine Zähne auf diese Art pflegen kann. Kein bürsten? Kein schrubben? Keine mechanische Einwirkung der Borsten auf die Zähne? Das konnte ich nicht verstehen. Dann bemerkte ich den Preis, der bei der Professional schon ruppige 139,90€ beträgt. Aber ich hatte bereits eine extrem teure elektrische Zahnbürste und diese war schon in die Jahre gekommen. Hinzu kommt, dass ich schon viel Wert auf Zahnpflege lege.

Nun ich habe mich dann doch überreden können und mir mal Emmi Dentdieses Teufelswerkzeug geleistet.Nach dem ersten Austesten wusste ich, das hat sich gelohnt. Das Pflegen der Zähne, was ich seit dem nicht mehr putzen nenne, dauert zwar etwas länger, dafür fühlt es sich jeden Tag an, ­wie eine frische Zahnreinigung beim Zahnarzt. Flecken verschwinden nach und nach, da kann man fast zusehen.

Ultraschall im Bürstenkopf erzeugt, schäumt die besondere Zahnpaste auf, die Bläschen implodieren im gesamten Mundraum, natürlich nicht spürbar und entfernen so die Ablagerungen und Verfärbungen. Selbst Bakterien halten Ultraschall nicht Stand und werden abgetötet. Mein Tipp, investieren Sie in Ihre Gesundheit, in diesem Fall lohnt sich das wirklich! Und beachten Sie, es gibt sogar schon Geräte, die heißen:
„So wie Ultraschall“ Das sind KEINE Ultraschallzahnbürsten! Die wirken auf eine mechanische Art und bürsten mit Millionen Bewegungen die Zahnoberfläche kaputt.
Wenn es keine echte Ultraschallzahnbürste sein soll, bleiben Sie am Besten bei Ihrer Handzahnbürste! Oder greifen Sie auf eine einfache elektrische Zahnbürste mit bis zu 60.000Rotationen/min zurück.

 

 

 

Keine Antworten : “Emmi-Dental Professional – (m)eine echte Ultraschallzahnbürste”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mein erstes Resümee zur Emmi-Dental Ultraschallzahnbürste nach etwa 6 Monaten | Review-Box.de - […] = window.adsbygoogle || []).pu…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *