Die Irrtümer des Wasserbettes – bleibt das ein Traum ?

Die Irrtümer des Wasserbetts, dabei ist es eigentlich so einfach, und auch wenn ich keine Garantie gebe, aber JA DER BODEN TRÄGT IHR WASSERBETT! Und NEIN MAN MUSS DAS NICHT EXTRA VERSICHERN!Die Vorteile eines Wasserbettes wird man schon nach der ersten Nacht lieben. Im Winter vorgeheizt auf angenehme 27Grad, vollständig entlastete Wirbelsäule bis in den Nacken in der Nacht.

Die Schlechtreder oder Neider

Zunächst räume ich einmal mit den irrsinnigen Vorurteilen auf.
Ein Wasserbett muss extra versichert werden.
Totaler Unsinn! Abgesehen davon das es Menschen gibt, die das machen möchten, ja könnt ihr gerne machen? Eine Versicherungspflicht gibt es nicht dafür. Ob es sinnvoll ist? Ich denke nicht, denn der Wasserkern liegt in einer Sicherheitswanne die wasserdichte Heizung, mit dem Furcht einflößendem Strom ist unter der Sicherheitswanne. Sollte sich tatsächlich einmal in der Nacht ein Küchenmesser in dem Wasserkern verheddern, so bekommt ihr allein einen nassen Hintern, denn ihr sitzt dann in der Sicherheitswanne mit nur im Schnitt 500 Litern Wasser.


Dafür ist der Fussboden zu schwach
Bei einem Bett von 160cm X 200cm, hat man in der Regel einen Wasserkern in der Größe von: 145cm X 185cm und eine Höhe von 18cm. Das bedeutet, der Wasserkern beinhaltet ca. 482 Liter Wasser. Wasser hat ein Gewicht von 1Kg/Liter. Hinzu kommen etwa 30 Kg Holzzuschnitte und Rahmen.
Eine Wohnung in Deutschland muss eine Bodenbelastung von 500kg/qm aushalten. Da sich das Gewicht letztendlich auf eine Fläche von 3,2 qm verteilt, ergibt das eine Bodenbelastung von etwa 160kg/qm. Da bleibt sogar noch Platz für das Stofftier!
Und wer denkt schon darüber nach, dass ein massiver Eichen-Esstisch mit zehn Gästen eine wahrscheinlich höhere Belastung für den Boden ist als das geliebte Wasserbett?

Was allerdings tatsächlich stimmt ist ein erhöhter Stromverbrauch den man in Kauf nehmen muss.

Keine Antworten : “Die Irrtümer des Wasserbettes – bleibt das ein Traum ?”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Bauteile des Wasserbetts und Werkzeuge | Review-Box.de - […] ← zurück […]
  2. Der Aufbau des Wasserbettes | Review-Box.de - […] = window.adsbygoogle || []).pu…
  3. Der Aufbau des Wasserbettes Teil 2 | Review-Box.de - […] die ich Ihnen noch auf den Weg…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *