Freizeitspaß Irrland – in Kevelaer

Freizeitspaß Irrland – in Kevelaer
Die Bauernhof-Erlebnisoase Irrland liegt in Kevelaer-Twisteden. Es ist ein Allwetterpark. Hier wird auf einer Fläche von 300.000 m² Erholungsraum geboten. Mehr als 80 Attraktionen bieten Groß und Klein Abwechslung in drei verschiedenen Bereichen. Irrland-West, Irrland-Süd und Irrland-Nord. Die verschiedenen Bereiche sind durch Tunnel zu begehen. An Kinderwagen und Rollstuhlfahrer wurde an allen Stellen gedacht. Der Haupteingang befindet sich in West und von dort kann man sich sofort entscheiden ob man in diesem Bereich bleiben möchte oder lieber direkt nach Irrland-Süd möchte. Diesen Bereich muss man dann durchgehen um nach Irrland -Nord zu gelangen. Irrland West ist der größte und weitläufigste Bereich. Schon alleine hier befinden sich 37 Attraktionen. Jedes Angebot für sich ist einzigartig und großartig zugleich. Ein Spieleparadies für Kinder wie man es selten erlebt hat. Besonders erwähnenswert sind die unzähligen und auch einmaligen Rutschen in diesem Park. Sehr positiv hervorzuheben finde ich die Notfallnummer. Auf dem Flyer, den jeder Gast am Eingang des Irrland erhält, steht sie in roter Schrift, sowie an unzählig angebrachten Notfalltafeln im gesamten Park. Es handelt sich um eine Handynummer die der Gast anrufen kann für welchen Notfall auch immer. Sollte sich ein Kind verletzt haben oder an einem Spielgerät etwas nicht in Ordnung sein. Einfach anrufen und Hilfe kommt sofort. Desweiteren gibt es an den Kiosken ein Verlorengeh-Bändchen für die Kinder die man sich dort abholen kann. Einfach Handynummer eintragen und um das Handgelenk des Kinder gelegt. Somit ist gewährleistet das jedes Kind die Möglichkeit hat seine Eltern wieder zu finden selbst wenn es die Nummer seiner Eltern nicht auswendig aufsagen kann. Im Sommer kommt hier jeder wassertechnisch auf seine Kosten. Eine Abkühlung ist an vielen verschiedenen Stellen im Irrland gewährleistet. Etliche Wasserrutschen, das Kolosseum mit seinem genialen Wasserlabyrinth, der begehbare Ententeich sowie die römische Wasserstraße sind beliebte Anlagen die die Kinder gerne nutzen. Das Highlight jedoch ist hier die Südseeinsel im Irrland-Süd. Eine Wasseroase mit einem Wasserfall, Ebbe und Flutanlage sowie einem U-Boot und Römerschiff Wasserrutsche lassen keine Wünsche mehr offen. Hier ist Erholung garantiert. Um sich vor der Sonne zu schützen bietet das Irrland insgesamt über 800 überdachte Hütten unter denen man es sich gemütlich machen und einfach das schöne Wetter genießen kann. Nicht zu vergessen sind die sagenhaften über 8000 m² überdachten Spielscheunen. Diese sind nicht nur im Sommer praktisch um vor der Sonne zu schützen sondern auch wenn das Wetter mal nicht ganz so mitspielen sollte. Der Eintrittspreis von 5 Euro pro Person ist ebenso familienfreundlich sowie die Speisen und Getränke. Hier im Irrland wird sich nicht bereichert, sondern im Sinne der Familien gedacht. Die Nutzung der Grillgeräte ist kostenlos, die Grillkohle sowie das Grillgut kann man für einen ebenfalls geringen Preis an jedem Kiosk erwerben oder selbst mitbringen. Trotz großem Andrang sind ausreichend Parkplätze vor dem Irrland vorhanden, die auch noch kostenlos sind. An den Kassen gibt es keine langen Warteschlangen. Auch hier wurde vorausschauend gedacht. Sind alle Kassen deutlich besetzt werden einfach weitere provisorisch eingerichtete Kassen innerhalb der Tore aufgemacht um einen zügigen Einlass zu gewährleisten. Insgesamt sind 1800 Bollerwagen vor Ort, so dass niemand reservieren oder leer ausgehen muss der einen für kleines Geld mieten möchte. Alles in allem ist das Irrland ein sehr großer Freizeitpark für einen eigentlich unfassbar günstigen Eintrittspreis. Hier steht das Wohl der Familie im Vordergrund und nicht der Gewinn. Erholung ist hier garantiert. Wiederkommen ein Muss. Um alles an einem Tage sehen und genießen zu können ist das Irrland einfach zu groß und zu umfangreich. Sehr zu empfehlen, wir sehen uns bald wieder mein lieber Irrland Freizeitpark.  ...
read more

C&A was ist los bei euch? Ist das so schwer??

C&A was ist los bei euch? Ist das so schwer??
Froh endlich eine schöne gefütterte Leggins für meine Tochter gefunden zu haben (und dann auch noch im Zweierpack in grau und schwarz) komm ich freudestrahlend nach Hause. Größe140 passt eigentlich immer, ungesehen, dieses Mal leider zu eng geschnitten. Schade, morgen eben umtauschen in eine Nr. größer. Ist ja kein Problem bei C&A. So dachte ich. Stelle extra meinen gesamten Tagesablauf um, begebe mich direkt um Punkt 9 der Öffnungszeit zur C&A Geschäftsstelle in Wuppertal Barmen. Schnell in die Abteilung und Glück gehabt. Das letzte Exemplar in der gewünschten Größe gefunden. Beim Gang zur Kasse schaut mich die Dame an und sagt: „meine Kasse ist geschlossen, Sie müssen bitte eine tiefer bezahlen“. Ich frag noch: „Hat die denn auf „? Ja natürlich, war die Antwort. Eine Etage tiefer gehe zur Kasse. Sagt die Dame: „ich bin leider noch nicht soweit“. War ich ein wenig genervt. Also noch eine Etage tiefer, unten zur Hauptkasse in das Erdgeschoss. Eine wirklich sehr nette Dame stand dort, die sich dann endlich meiner annahm. Meinen Unmut über das wegschicken von zwei Kassen hab ich dann direkt mal kundgetan. Sie hatte auch Verständnis dafür und gab mir sogar noch ein Kärtchen mit einer Internetadresse unter der man Kommentare, Erfahrungsberichte usw. über C&A hinterlassen kann. Dieses sei sogar gewünscht, da C&A bei einer bestimmten Anzahl von Menschen die Kommentare hinterlassen haben, einen gewissen Geldbetrag spendet an Kinder in Afrika. Na ganz sicher hinterlasse ich dort einen Kommentar dachte ich, und zufrieden mit meinen Hosen in der Tasche ging ich dann und verlebte meinen Tag. Zuhause angekommen, in Freude meiner Tochter die neuen Hosen präsentieren zu können, sehe ich das auf dem Etikett Gr. 140 steht. Kurze Irritation machte sich breit, auf dem Schild sollte eigentlich Größe 146 stehen. Der Kassenbon brachte auch noch mal den Beweis. Alte Hose eingescannt, somit zurückgegeben, und schön noch mal die gleiche Hose gescannt und neu verkauft. Somit hatte mir die doch sehr nette und verständnisvolle Dame die von mir ungeliebten Hosen in Größe 140 schön wieder in die Tüte gesteckt und die von mir gewünschten Hosen in Größe 146 schön wieder in den C&A Schrank gehangen. Direkt mal bei C&A angerufen und das Problem geschildert. Die Dame am anderen Ende der Leitung sagte: „ich kann ihren Ärger ja verstehen weil sie die Lauferei haben, jetzt nochmals wenn sie die Hose noch mal bringen müssen. Aber wir sind hier auch einem enormen Stresslevel ausgesetzt, da passieren auch schon mal Fehler“. „Ja „sag ich, „kann ich verstehen, aber wenn die Mitarbeiterin schon morgens um 9 bei der ersten Kundin Stress empfindet, dann weiß ich es aber auch nicht“. Ich hab es mich dann noch gewagt zu fragen ob sie mir wenigstens die Hosen in der von mir gewünschten Größe zurücklegen kann, damit sie dann auch da sind wenn ich gleich noch mal vorbei komme. Hat sie dann auch gerne gemacht. Wo gearbeitet wird entstehen menschliche Fehler, hab ich auch nichts gegen. Ärgerlich ist es trotzdem wenn man eh schon verärgert war weil man über zwei Etagen geschickt wurde damit man eine Kasse findet an der man die Ware umtauschen kann. Ich geh jetzt mal die Hose umtauschen die ich heute Morgen schon mal umgetauscht habe 🙂 Mal schauen was mich da so erwartet...
read more

Das Haustier – Die Ratte

Das Haustier – Die Ratte
Die Ratte ist kein gewöhnliches Haustier wie ein Hund oder ein Hamster. Ratten sollte man grundsätzlich nicht alleine halten, deshalb verkauft kaum ein gutes Zoofachgeschäft einzelnen Ratten an „Neulinge“. Bevor man sich eine Ratte als Haustier anschaffen möchte, sollte man sich damit beschäftigen, welche Utensilien man für die Haltung dieser Haustiere benötigt. Und welche Gewohnheiten Ratten haben. Ratten sind, wie die meisten Nagetiere,  Nachtaktiv und sind somit nicht umbedingt für Kinder geeignet. Der Käfig für eine Ratte sollte groß genug sein weil die Utensilien, die man benötigt dort Platz finden müssen. Man benötigt zB ein Fressnapf für Nager wo das Futter aufbewahrt werden kann, eine Wasserflasche woraus sie trinken können. Hier reicht eine Gewöhnliche, die man auch für Hamster oder Kaninchen benutzt, einen Behälter für die Toilette. Der Käfig sollte nicht nur den Platz für diese Sachen haben, es sollten auch Klettermöglichkeiten rein passen und einzelne Etagen zum hinlegen und Gegenstände zum Spielen. Ratten sind sehr saubere und reine Tiere. Viele Menschen haben ein falsches Bild von den Ratten als Haustiere. Auch falsch ist das Vorurteil, das Ratten stinken, es sind nicht die Ratten die stinken, sondern die mangelnde Sauberkeit der Käfige. Regelmäßiges säubern der Käfige verhindert das Stinken. Ratten sind schlaue Tiere und benötigen Beschäftigung. Ratten kann man beschäftigen, indem man das Frischfutter so verpackt das sie nicht leicht daran kommen, sondern überlegen müssen wie sie an dem Futter kommen, denn nicht zu vergessen Ratten sind nicht nur reine Tiere, sondern auch sehr schlaue Tiere und so wird denen nicht langweilig. Sie bauen aus Papier oder alten Küchenrollen ihr Nest. Ratten benötigen auch ihren Freiraum und sollten deshalb nicht nur im Käfig gehalten werden, sondern auch mal in der Wohnung frei rum laufen können bzw. in einem Raum, der für die Ratten zugänglich ist, geachtet werden sollte darauf das in diesem Raum keine Gefahren für die Tiere lauern, wo sie sich verletzten oder Kabel anfressen können. Wenn man sich mit in diesem Raum aufhält, sollte man sich ruhig und langsam bewegen, damit die Tiere sich nicht bedroht fühlen. Das ist ein perfekter Zeitpunkt sich mit den Tieren an zu Freunden und sich mit ihnen zu beschäftigen. Besonders kann man diese Zeit Nutzen die Tiere an dem Menschen zu gewöhnen und sie so anfangen zu zähmen allerdings benötigt es sehr viel Geduld und Zeit. Wenn man es dann aber geschafft hat, sieht man, wie lieb und kontaktfreudig diese kleinen Nager...
read more